FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (W/M)

AUSBILDUNGSDAUER: 3 Jahre

Fachkräfte für Lagerlogistik sind Profis in Sachen Warenmanagement. In deiner Ausbildung lernst du, wie du Waren annimmst, deren Menge und Zustand prüfst und sie fachgerecht lagerst. Du planst Auslieferungstouren, kümmerst dich um die Verpackung und hilfst bei der Verladung – zum Beispiel indem du die Waren mit dem Gabelstapler auf Lkw lädst und sie professionell sicherst. Auch das Erstellen von Angebotsvergleichen, Ladelisten und Beladeplänen gehört zu deinen Aufgaben

WAS DU FÜR DIESEN AUSBILDUNGSBERUF MITBRINGEN SOLLTEST:

> Sorgfalt und Genauigkeit, weil du das Warenmanagement stets genau im Blick haben musst.
> Verantwortungsbewusstsein, da du zum Beispiel auch für die Sicherung der Waren zuständig bist.
> Gute Mathekenntnisse helfen dir beim Umgang mit den vielen Zahlen, die dir jeden Tag begegnen werden.
> Lernbereitschaft ist gefragt, weil deine Ausbildung sehr vielfältig ist und du dir zahlreiche Dinge merken musst.
> Schulabschluss: Erweiterter Hauptschulabschluss (Typ B)