FACHINFORMATIKER FÜR SYSTEMINTEGRATION (W/M)

AUSBILDUNGSDAUER: 3 Jahre

Computer sind total dein Ding und du interessierst dich dafür, wie die Technik funktioniert? Als Auszubildende/r zur/zum Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration erfährst du alles über die Vernetzung von Soft- und Hardware, Betriebssysteme, Programmierung und Netzwerkarchitekturen. Du löst Probleme mit dem Internet, aktualisierst Software, findest und behebst technische Fehler. Andere Mitarbeiter weist du in die Bedienung von Geräten und Programmen ein

WAS DU FÜR DIESEN AUSBILDUNGSBERUF MITBRINGEN SOLLTEST:

Interesse an Soft- und Hardware, denn das ist dein tägliches Werkzeug.
Spaß an Technik und Mathe ist die Basis für Programmierungen und Netzwerk 
Logisches Denken hilft dir bei der Lösung von Anwendungs- und
  Systemproblemen.
Neugier und Lernbereitschaft, da dein Wissen immer auf dem neuesten
  Stand sein muss.
Schulabschluss: Fachoberschulreife